Archive for 2004

Friday-nite-league started

Endlich ist es wieder soweit: Nach einer Zwangspause in der Saison 2003 / 2004 (wegen Renovierung des Bowlingcenters in Baumholder und dem Irak-Krieg) geht es nun weiter. Die Friday-nite-league ist zurück. Gleicher Ort (Baumholder Bowling-Center „Strikers“), gleiche Zeit (19.30 p.m.) aber mit vielen neuen Gesichtern. Leider sind viele „Stammspieler“ aus den vergangenen Jahren nicht mehr dabei, trotzdem werden wir auch in dieser Saison (hoffentlich) wieder viel Spaß haben. Aufgrund der Auflösung unseres sagenhaften Teams mit dem Namen „Nightmares“ gehe ich in diesem Jahr mit den „Mixed-Nuts“ an den Start und hoffe, dass wir an die alten Erfolge anknüpfen können. Näheres zu der Friday-nite-league auf der Seite „Bowling“.

3. Platz beim Europa-Championat Single in Ludwigshafen

Na also, geht doch! Endlich mal wieder in der Gewinnzone. Nach drei grottenschlechten Spielen (wie bei den Bahnverhältnissen eigentlich zu erwarten war…) in der Vorrunde folgten drei anständige mit weit über 600 Pins. Und mit dem Handicap, das nach den ersten drei (schlechten) Spielen errechnet wurde, reichte es für den nächsten Tag locker aus. Aber, und auch das war zu erwarten, diese Spiele waren genauso wie die ersten drei vom Vortag (was sollte sich auch ändern, schließlich wurde frisch und reichlich geölt), so daß der erste Platz mit knapp über 40 Pins Differenz an mir vorbei ging. Aber immerhin, Platz 3, Pokal und Geld. Und das alles in Ludwigshafen, auf meiner *hust* Lieblingsbahn…

Re-Entry bei der Ingelheimer Stadtmeisterschaft

Na bitte, geht doch! Nach dem schlechten Spiel am vergangenen Samstag mit 169 Durchschnitt jetzt immerhin einen Schnitt von 193 gespielt. Genutzt hat es jedoch nix, da ich dadurch nur noch 6 Pins Handicap bekommen habe und somit im Gesamtergebnis schlechter war. Aber egal, Hauptsache besser gespielt, 169 ist einfach zu peinlich! Aus der nächsten Runde wurde dann leider nix, da die anderen Teilnehmer einfach nicht so viele „open frames“ hatten wie ich, weniger „missed tenpins“, mehr Strikes und vor allem, weniger Differenz zwischen dem besten und dem schlechtesten Spiel (bei mir immerhin 63 Pins Unterschied!!). Ja ja, konstante Ergebnisse habe ich eigentlich nur dann, wenn ich konstant schlecht bin :-(. Aber auch hier gilt: Schau‘ mer mal im nächsten Jahr…

Ingelheimer Stadtmeisterschaft 2004 – schlechter Start

Ach Gott, bin ich soooo schlecht: In 6 Spielen einen Schnitt von 169 !!! Das schreit förmlich nach einem Re-Entry am nächsten Samstag. Ist auch schon gebucht. Das einzig Gute an so einem miserablen Ergebnis ist das Handicap, dass nach den ersten 4 Spielen berechnet wurde. Somit komme ich mit HDCP immerhin auf einen Schnitt von 203. Trotzdem nicht genug und oberpeinlich noch dazu. Pffft, kein guter Tag heute…

Geocaching-Stats
Opencaching-Stats